Fachsozialbetreuung Altenarbeit

Die Mobile Betreuung und Hilfe, zu der die Fachsozialbetreuung "Altenarbeit" und die Heimhilfe gehören, umfasst die ganzheitliche Hilfestellung für das soziale und körperliche Wohl von hilfs- und pflegebedürftigen Menschen ohne Rücksicht auf ihr Alter, um den Verbleib in der eignen Wohnung zu ermöglichen. Die nach dem Oö. Sozialberufegesetz ausgebildeten FachsozialbetreuerInnen "Altenarbeit" und HeimhelferInnen unterstützen die hilfs- und betreuungsbedürftigen Personen unter anderem bei der Zubereitung einfacher Mahlzeiten, bei der Nahrungsaufnahme, der Körperpflege, der Haushaltsführung und begleiten sie auch zu Ärzten und Behörden.
 
Was kostet das?
Die Kosten pro Stunden werden anhand von Richtersätzen (Alleinstehende oder Verheiratete) festgelegt, die sich wie folgt errechnen:
Monatliches Nettoeinkommen (Pension, Gehalt, Renten,...) minus Abzüge (Pflegegeld, Mieten, Hausbesitzerpauschale, Betriebskostenpauschale,...) = Bemessungsgrundlage
 
Wie lange kann man diese Hilfe beanspruchen?
Je nach Bedarf, aber maximal 80 Stunden pro Monat
 
 
Näherer Informationen erhalten Sie bei:
oder bei
 
 
 
 
Sachbearbeiterin für Mobile Soziale Dienste
Maria Pokorny
Tel: 07248 / 603 - 64 608
Mail: maria.pokorny@ooe.gv.at